Aktuelles

Aller Anfang ist schwer…

… manchmal sogar sehr.


(Wow, richtig super gereimt hier, ich bin schon fast stolz…)

Das erste Rezensionsexemplar für einen komplett neuen Blog zu finden ist gar nicht mal so einfach. Mir kommt es vor, als hätte ich den Blog schon vor Ewigkeiten erstellt (das ist jetzt bestimmt schon wieder 2-3 Monate her) und ich hab es gerade mal geschafft, einen annehmbaren Hintergrund zu basteln.
Meine eingerosteten Photoshop-Kenntnisse muss ich dann in Zukunft wohl öfter rauskramen, wenn ich die Seite so schnieke haben möchte, wie ich mir das gedacht hab… 😀

Wenn ich Freunde um Rat gefragt habe, dann kamen da ein paar super Ideen wie z.B. „Nimm doch das Buch, das dir letztes Jahr am besten gefallen hat.“ oder „Nimm doch die-und-die-Manga-Reihe. Die fandest du doch so toll.“ oder „Nimm doch dein Lieblingsbuch.“.
Und da geht es ja schon los: Ich fand letztes Jahr so einige Bücher super, die ich gelesen habe. Auch dieses Jahr waren schon ein paar schöne dabei, aber wer bekannterweise die Wahl hat, hat auch die Qual.

Um überhaupt mal einen Post in diesem sonst so leeren Universum der Leere (ja, Terry Pratchett hat mich so Einiges gelehrt) herumschweben zu haben, dachte ich mir, ich heule mich einfach mal aus und liste hier ein paar Bücher auf, die mir so vorschweben (dabei beschränke ich mich mal auf Belletristik und Nicht-Reihen):

  • King, Stephen: 22/11/63 (Der Anschlag)
  • Rowell, Rainbow: Eleanor & Park
  • Ruiz Zafón, Carlos: Das Buch der Fälscher
  • Hannah, Kristin: Die Nachtigall

Diese vier Bücher schweben mir gerade als Start vor…

22/11/63 (Der Anschlag) von Stephen King habe ich vor ein paar Jahren auf Englisch gelesen und muss sagen, dass es zu einem meiner Lieblingsbücher geworden ist. Es war mein erstes „normales“ King-Buch (angefangen habe ich mit der Reihe „Der Dunkle Turm“) und hat mich direkt in seinen Bann gezogen. Die gleichnamige TV-Serie, die im Jahr 2016 herausgekommen ist, fand ich auch super. Diese würde ich dann eventuell auch in die Rezension mit einbeziehen.

Eleanor & Park von Rainbow Rowell war eine Empfehlung einer alten Schulfreundin von mir (Danke dafür ❤). Und ich muss sagen, dass ich es nicht bereue, es gelesen zu haben. Normalerweise bin ich bei Buchempfehlungen sehr vorsichtig (sowohl bei erhaltenen als auch dabei welche zu geben), aber hier bin ich wirklich froh, dass ich mich darauf eingelassen habe. Ein wundervolles Buch!
Heute habe ich auch Fangirl von Rainbow Rowell in der Hand gehabt, war dann aber doch zu geizig, 12,99€ für das Buch auszugeben… Die Hoffnung stirbt zuletzt, dass wir das bald in der Bibliothek anschaffen. 😀

Das Buch der Fälscher von Carlos Ruiz Zafón war das vierte Buch das ich von ihm gelesen habe (mein Erstling war hier Der Schatten des Windes). Ich habe versucht, all seine Werke die rund um Daniel Sempere (& Freunde) handeln, in der chronologischen Reihenfolge zu lesen, leider hat das nicht ganz geklappt, da das Prequel zu Der Schatten des Windes – Das Spiel des Engels – erst später gelesen habe. Im Moment habe ich noch Marina auf meinem Schrank stehen und bin schon sehr gespannt wie es weitergeht.
Von diesem Autor habe ich definitiv noch nicht alles gesehen und gelesen und bin begierig auf mehr!!

Die Nachtigall von Kristin Hannah lese ich im Moment. Normalerweise ist das Thema Krieg (besonders 2. Weltkrieg, da man damit ja in der Schule totgeschmissen wird) nicht so mein Ding, in diesem Fall mache ich aber eine Ausnahme. Ich bin zwar erst bei der Hälfte angekommen, muss aber sagen, dass mir die Thematik sehr gut gefällt. Oft gehen mir Frauen als Protagonisten recht schnell auf die Nerven (ist hier stellenweise in bestimmten Situationen auch so), aber zumindest die eine der beiden Schwestern (Isabelle) ist mir sehr sympathisch und erinnert mich an Juliana Crane aus der Amazon-Serie Man in the High Castle.
Vielleicht gefällt mir die Thematik in diesem Buch ausnahmsweise so gut, weil ich die Serie sehr gerne schaue… Wer weiß. 🙂

Das soll es jetzt erst einmal gewesen sein. Als ersten Blog-Eintrag ist er dann doch umfangreicher geworden als ich eigentlich dachte… 😀

Happy Reading! ❤
~Rain

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s